2. Juni 2017

Golfturnier der Stiftung erspielt 30.000 Euro

Newsbild

Am Freitag, den 02. Juni 2017, fand wieder das Stiftungs-Golfturnier statt, auf dem Gelände des Golfclubs in Sankt Johann in Rheinhessen. Fast 90 Teilnehmer nahmen teil - so viele wie noch nie. Der erspielte Erlös von 30.000 Euro kommt wieder der Gutenberg-Gesundheitsstudie (GHS) zugute.
Ziel der im Jahr 2007 gestarteten GHS ist der Aufbau einer Biodatenbank. Die mittels dieser Biodatenbank gewonnenen Erkenntnisse sollen einen zentralen Beitrag dazu leisten, das individuelle Risiko für die Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs-, Augen- und Stoffwechselerkrankungen sowie von Erkrankungen des Immunsystems und der Psyche früher vorhersagen zu können und somit Diagnostik und Therapie zu verbessern. Die interdisziplinäre bevölkerungsrepräsentative Studie ist eine der weltweit größten ihrer Art.