2. Juli 2018

Graffiti-Auktion zugunsten der Stiftung

Newsbild

Am Samstag, den 30.6., haben Graffiti-Künstler die Mauer der "Rheinkanzel"  unterhalb des Hyatt Regency-Hotels gestaltet - aber nicht nur diese: die Künstler haben auch mehrere Leinwände besprüht, die ab sofort in der Lobby des Hyatt ausgestellt sind. Diese können Sie ersteigern: das Mindestgebot beträgt 400 Euro pro Leinwand. Wenn Sie ein Gebot abgeben möchten, wenden Sie sich bitte an die Rezeption des Hotels.
Die Erlöse kommen der Stiftung Mainzer Herz und der Patrizia Kinderhaus-Stiftung zugute. Die Aktion wurde vom KUZ Mainz, dem Hyatt Regency, BUNTIC Media und der Patrizia GrundInvest zusammen organisiert.