22. Mai 2017

Kinderakademie 2017 ist gestartet

Newsbild

Die Kinderakademie Gesundheit 2017

Newsbild

Auslosung der Schulklassen für die Kinderakademie 2017

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stiftung Mainzer Herz wieder die Kinderakademie Gesundheit.
Im Rahmen der Akademie bietet die Stiftung ein 5-stündiges Programm an der Mainzer Unimedizin. Aufgrund der großen Resonanz gibt es erneut zwei Terminblöcke. Die erste Runde der Akademie ist am 22.5. gestartet und endet am 23.06.2017. Vom 02. bis 30.11. geht die Veranstaltung dann in die zweite Runde. Zusätzliche Termine für die Veranstaltung in der Opel-Arena wird es ebenfalls geben. Im September und Januar lädt Sternekoch Johann Lafer dann zu einem Abschlussevent alle teilnehmenden Klassen ein - was die Schüler über gesunde Ernährung gelernt haben, können sie hier direkt umsetzen und vertiefen.  
Unser Programm umfasst Vorträge zur Gesundheitsgefährdung durch Rauchen und zum Herzkreislaufsystem, das Herzkreislaufspiel, ein gesundes Mittagessen, und Übungen zum Thema "Wiederbelebung".
Die Kinderakademie wird auch in diesem Jahr wieder unterstützt von der AOK Rheinland-Pfalz-Saarland und "Mainz 05 hilft e.V."  - neuer Förderer ist der Verein "Together with Friends e.V." (vormals ORGENTEC & Friends e.V.).


Auslosung der Schulklassen für die Kinderakademie 2017

Neuer Rekord: rund 100 Schulklassen mit 2400 Schülern haben sich für die Kinderakademie beworben! Da es nur 51 Termine gibt, musste das Los entscheiden: am 12. April wurden die Klassen in der Mainzer Unimedizin ausgelost. 
Eine Liste mit den ausgelosten Klassen und den Terminen finden Sie hier.

Zum Download

Über die Kinderakademie

Mit der Kinderakademie Gesundheit bietet die Stiftung Mainzer Herz ein ca. 5 Stunden umfassendes Programm für Schulkinder an. Das Programm ist mit einem Besuch an der Universitätsmedizin Mainz verbunden. Inhaltliche Schwerpunkte des Programms sind: Herz-Kreislauf-Physiologie und Risikofaktoren wie Übergewicht und Rauchen. Zur medialen Unterstützung stehen Untersuchungen in den einzelnen Funktionsbereichen und Filmbeiträge zur Verfügung. Außerdem werden praktische Übungen, ein Wiederbelebungskurs und das Herz-Kreislauf-Spiel angeboten. Ziel der Veranstaltung ist es, den Kindern und Jugendlichen sowohl Verständnis als auch Eigenverantwortung für den eigenen Körper zu vermitteln.

Schirmherrin der Kinderakademie ist die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD). 
Die Ausschreibung für die Kinderakademie erfolgt über das Bildungsministerium.

Die Kardiologie I des Zentrums für Kardiologie an der Mainzer Unimedizin stellt die Räumlichkeiten zur Durchführung dieses Programms bereit. Die Stiftung Mainzer Herz übernimmt die Kosten für die Anfahrt der Schulklassen, die Betreuung der praktischen Übungen und die Organisation und Koordination der Dozenten und Vorträge. Ein gesunder Imbiss wird ebenfalls angeboten.

Geeignet ist die Kinderakademie für die Klassenstufen  6 – 8, schwerpunktmäßig von Realschulen und Realschulen plus in Rheinland-Pfalz im Rahmenlehrplan Naturwissenschaften – Themenfeld "Körper und Gesundheit".

Sternekoch Johann Lafer unterstützt die Kinderakademie mit einem Abschlussevent, zu dem alle teilnehmenden Schulklassen eingeladen sind - bei einem Foodparcours, Nahrungsmittelquiz und gemeinsamen Essen werden die neuen Erkenntnisse zu gesunder Ernährung vertieft. Durchgeführt wird dieses Event von "FoodEducation".
Damit die vermittelten Inhalte nachhaltig bleiben, prämiert die Stiftung in Folge der Kinderakademie die besten Internetpräsentationen oder Videos, die die Schulklassen über die Kinderakademie bzw. das Gelernte erstellen.

Youtube-Channel der Stiftung

Informative Videos zu unserer Kinderakademie Gesundheit finden Sie in unserem Channel bei Youtube.

Rückblick

Impressionen der Kinderakademien der letzten Jahre finden Sie hier.